Besuchen Sie uns auf http://www.mit-spandau.de

DRUCK STARTEN


1/0



15.06.2018 | CDU Spandau
CDU Spandau stellt Verkehrskonzept vor

Die CDU Spandau hat heute ihr Verkehrskonzept für Spandau vorgestellt. Mit einem breiten Mix der unterschiedlichen Verkehrsträger präsentieren die Christdemokraten ihre Vorstellungen davon, wie Spandaus Verkehrsinfrastruktur mit den steigenden Einwohnerzahlen mitwachsen kann.


13.06.2018
BVV Spandau fordert Neustart für Dauerbaustelle Carlo-Schmid-Oberschule
Bündnis 90/Die Grünen und CDU: Schule verdient Neubauperspektive!

Die Fraktionen der Grünen, der CDU, der SPD, der FDP und der Linken fordern einen Neubau der Carlo-Schmid-Oberschule. Ein entsprechender Dringlichkeitsantrag wird in der heutigen Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung diskutiert.

Quelle: CDU-Fraktion Spandau  

07.06.2018
SIWANA-Skandal: CDU-Fraktion fordert Aufklärung
Sondersitzung des Haushaltsausschusses: 40 Fragen an Bezirksbürgermeister Kleebank

Auf Antrag der CDU-Fraktion Spandau wird morgen der Haushaltsausschuss der Bezirksverordnetenversammlung Spandau zu einer Sondersitzung zusammenkommen. Die CDU-Fraktion Spandau verlangt mit einem 40 Fragen umfassenden Fragenkatalog Aufklärung von Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank, wie es bei der Sanierung und Erweiterung von Schul- und Sportanlagen und der Sanierung des Rathausgebäudes weitergeht.

Quelle: CDU-Fraktion Spandau  

04.06.2018
ABSAGE Frühschoppen mit Kai Wegner, MdB "mitten in spandau"
am 10. Juni um 11.30 Uhr im Brauhaus Spandau

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Politische Frühschoppen mit Kai Wegner am kommenden Sonntag, den 10.06.2018, muss leider krankheitsbedingt ausfallen.

Der nächste Frühschoppen findet aber wie geplant am 19. August statt.




31.05.2018
MIT KV Steglitz-Zehlendorf fordert Abmahn-Schutz für Betriebe und Vereine

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU in Steglitz-Zehlendorf (MIT) fordert sofortige Nachbesserungen bei den neuen gesetzlichen Datenschutzregeln. „In der Praxis zeigt sich, dass einige der gut gemeinten Datenschutz-Vorschriften völlig unpraktikabel sind. Sie schaden massiv den Mittelständlern und Vereinen in Steglitz-Zehlendorf“, kritisiert Beate Roll, Kreisvorsitzende der MIT Steglitz-Zehlendorf.