Presse

29.06.2020, 13:00 Uhr | CDU-Fraktion Spandau

CDU-Fraktion Spandau setzt sich für Öffnung des Südparks ein

In der letzten Sitzung des Sportausschusses teilte Bezirksbürgermeister Kleebank mit, dass der Südpark während der Sommerferien geschlossen bleibt. Die Christdemokraten wollen die umgehende Öffnung für erholungssuchende Familien erreichen.

 

Lars Reinefahl, sportpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Spandau

Dazu erklärt Lars Reinefahl, sportpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Spandau:
„Wir fordern Bezirksbürgermeister Kleebank auf, den Südpark umgehend zu öffnen. Die Sommerferien und das gute Wetter locken die Menschen in die Parks, Freibäder, auf die Badewiesen und Grünanlagen. Der Südpark ist ein beliebtes Sport- und Freizeitgelände für viele Spandauer Familien. Aufgrund von Corona können viele Familien nicht in den Urlaub fahren, andere könnten es sich ohnehin nicht leisten.

Es ist nicht nachzuvollziehen, weshalb Kleebank weiterhin auf die Schließung besteht. Die Kontaktbeschränkungen sind vom Berliner Senat aufgehoben worden. Die bezirklichen Sporthallen und Senioreneinrichtungen sind wieder geöffnet und ausgerechnet ein Freizeitaußengelände bleibt im Sommer geschlossen? Das kann doch niemand nachvollziehen. Einer möglichen Überfüllung der Anlage könnte man entgegenwirken, indem man beispielsweise nur einen Eingang öffnet und der dortige Platzwart eine festgelegte maximale Besucherzahl kontrolliert.“



Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Spandau
Weitere Informationen dazu auf Matthias Brauner MdA
Weitere Informationen dazu auf Peter Trapp MdA
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
Termine
Landesverband Berlin
CDU Landesverband
Berlin
Ticker der
CDU Deutschlands
MIT Deutschlands